Die nächsten Termine

Das Sekretariat der KHG ist heute geschlossen!
Hochschulgottesdienst

16.05.2021
19:00 bis 20:00
>>

16.05.2021
19:00 bis 20:00
>>

Interkulturelles Forum: Länderabend Iran

19.05.2021
20:00 bis 22:00
>>

19.05.2021
20:00 bis 22:00
>>

Hier geht’s zum ganzen Kalender >>


Hochschulgottesdienst

Sonntagsgottesdienste an der KHG

Live in Aachen in der KHG oder daheim auf dem Sofa, abends mit der WG oder am Schreibtisch. Nimm uns einfach mit an Deinen Ort. Mit unserem Zoom-Zugang ist das möglich:
Du kannst auch gerne an vielen Stellen im Gottesdienst mitmachen: Zuhause kannst Du mitsingen, Du kannst Deine Fürbitte mit uns via Chat teilen oder auch beim Schriftgespräch nach dem Evangelium Deine Gedanken aussprechen.

Für die Teilnahme per ZOOM ist die Anmeldung erforderlich auf www.khg-aachen.de!
ZOOM-Zugangslink mit der Anmeldebestätigung.

(mehr …) "Hochschulgottesdienst"
>>

INTERKULTURELLES FORUM

Länderabend Iran

Nasim Tavoosi und Mehdi Rezaii möchten uns den Iran vorstellen und laden zusammen mit dem Team der KHG Aachen zu einem digitalen "Länderabend Iran" ein. Sie werden von typischen Kleidern, Speisen, den Besonderheiten des Klimas berichten und möchten mit uns in Gespräch kommen! Wir freuen uns auf diesen Abend und hoffen, Du bist dabei!

Anmeldung unter: mr@khg-aachen.de

>>

English speaking Biblegroup

Getting into conversation with other students with the bible in your hand?
How do I understand different passages of the bible? How do you understand those?
Getting to know the bible in a different language!
In charge: Irmgard Icking

Thursday  at 7.00 pm

via ZOOM-Meeting – get the Link from Matthias

Kontakt für Interessierte/ contact in case of interest:
mf@khg-aachen.de (KHG)
swantje.eibach-danzeglocke@ekir.de (ESG)

>>

„Wir müssen reden!“ – Online-Autorinnenlesung: Weil Gott es so will …

Bundesweit organisieren Hochschulgemeinden unter dem Titel „Wir müssen reden!“ Beiträge zu Diskussionen über Missstände in der Kirche und der Gesellschaft. Am Mittwoch, 12.5.2021 um 20.00 – 21.30 Uhr findet via zoom eine Lesung und Diskussion über die Frage der Frau als Diakonin und Priesterin in der Katholischen Kirche statt.

Im Februar 2020 erschien eine beeindruckende Sammlung an Lebenszeugnissen von Frauen, die von ihren Berufungen zur Diakonin und Priesterin erzählen (Lit.: Philippa Rath (Hrsg.) „Weil Gott es so will“). Beiträge von Hochschulseelsorgerinnen sind ebenfalls vertreten. In vielen Zeugnissen spielen katholische Hochschulgemeinden als Orte der Begegnung und der eigenen wie theologischen Reflexion eine entscheidende Rolle. Zugleich werden sie als Orte beschrieben, in denen geistliche Erfahrungen gemacht und neue liturgische Formate erprobt werden.

Student*innen heute wünschen sich eine Kirche, mit der sie sich als emanzipierte junge Frauen identifizieren können. Biografien von berufenen Frauen in und mit der Kirche verlaufen anders: Oft sind sie geprägt durch ein frauenfeindliches Menschenbild, welches Frauen in Sprachlosigkeiten manövriert und Beruf(ung)swege verunmöglicht. In vielen Biografien wird der Schmerz, die Ablehnung und Müdigkeit spürbar. Zugleich faszinieren die Widerstandsfähigkeit und Innovationskraft, die daraus manches Mal resultiert.

In der Abendveranstaltung möchten wir Beiträge aus dem Buch zum Anlass nehmen, um mit Student*innen und Seelsorger*innen der Hochschulgemeinden ins Gespräch zu kommen: Was verstehst du als Berufung? Wann und in welchen Augenblicken bist du ganz bei dem, was du tust und erlebst dich an der richtigen Stelle? Inwiefern hängen daran Geschlechterbilder?

Anmeldung über: http://www.fhok.de/anmeldung-weil-gott-es-so-will/ (unverschlüsselt)

>>

Zum Abschied von Andreas Wierig

Unser Kollege Andreas Wierig ist am vergangenen Donnerstag - für uns alle in KHG und Studentenwerk vollkommen unerwartet - verstorben. Wir sind geschockt und sehr traurig!

Er war irgendwie immer da in mehr als 20 Jahren, praktisch nie krank und in vielen technischen Fragen in unserem Zentrum, in den Wohnheimen, unserer Kita, im QuellPunkt auf dem Campus Melaten und auch in unserem Tagungshaus in Heimbach oft der Einzige, der den Durchblick hatte. Er wusste, was zu tun war, wenn es irgendwo hakte. Dann redete er nicht viel, eher vielleicht manchmal zu wenig, aber er dachte nach, wie die Probleme am besten zu lösen sein könnten.

Vor einigen Tagen erzählte er, wie er in der Corona-Zeit seinen Heimatort Stolberg durchstreife und sich darüber freue, immer wieder schöne Ecken neu zu entdecken. Ein bisschen ging es uns in der letzten Zeit mit ihm auch so: Er wurde immer offener und kreativer und brachte aus seinem enormen Erfahrungsschatz aus vielen Jahren KHG- und Studentenwerksarbeit sehr gute Verbesserungsvorschläge ein.

Wir waren froh, ihn mit all seinem Wissen, seiner fortwährenden Präsenz - auch am Wochenende, wenn es sein musste - und mit seinem Engagement in unseren Reihen zu haben.

Sein Tod reißt ein großes Loch in unser Team, das wir vermutlich nicht füllen können. Wir werden ihn sehr vermissen.

Dabei hoffen wir sehr, dass er gut im Himmel angekommen ist! Sein tiefer Glauben hat ihn durch sein Leben begleitet. Wir vertrauen darauf, dass er sich „von guten Mächten wunderbar geborgen“ fühlte, als er sich auf den Weg von der Erde in den Himmel gemacht hat.

Tschüss Andreas und danke für alles,

Dein Studentenwerks- und KHG-Team

>>
Foto: Sara Igel

Gut beraten!

Unterstützung für Studierende an Aachener Hochschulen

Ob wegen Corona oder warum auch immer: In der KHG Aachen finden Studierende in Notsituationen und auch sonst Beratung und Unterstützung!

Beratung & Hilfe

Kontakt: Markus Reissen
Tel. 0241/4700-123
Mail: mr@khg-aachen.de

>>

Immer gut informiert sein

Du möchtest immer aktuell informiert werden, was in Deiner KHG läuft und angeboten wird?

Dann trag Dich unten oder hier ein und abonniere den monatlichen Newsletter der KHG-Aachen.

>>
Foto: Kristin Langen

Wir sind: Kirche an den Hochschulen

KHG, ESG und Quellpunkt präsentieren aus Anlass des Studieninformationstages einen gemeinsamen Info-Clip zur Studierenden-Seelsorge an den Universitäten in Aachen

https://youtu.be/ar3z1fqmcjs

>>