Kategorien
Blog

“Danke!” an 417 Spendende

Christian Reeves, Student aus der Karibik, hatte durch die Pandemie jegliche finanzielle Unterstützung aus seiner Heimat verloren und saß so ohne gesicherten Lebensunterhalt in Aachen fest. Durch einen Spendenaufruf des Hilfsfonds der KHG kann er nun sein Studium beginnen und seine täglichen Grundkosten für die kommenden Monate sind gesichert. Er bedankt sich bei seinen Unterstützer*innen:
„Ich, Christian Reeves, möchte mich bei den Einzelpersonen, Familien und Unternehmen bedanken, die in meiner Notzeit für mich gespendet haben! Ich bin mir bewusst, dass dies für die meisten von uns finanziell keine leichte Zeit ist und aus diesem Grund bin ich dankbar für Ihre Spende, egal wie groß sie ist, da mir immer beigebracht wurde, dass ein bisschen viel bringt!
Ich hoffe, es würde Sie froh machen zu wissen, dass ich mir mit Ihrer Hilfe jetzt meine täglichen Grundkosten für diese und die kommenden Monate leisten kann und dass mein Aufenthalt hier in Deutschland voraussichtlich lang sein wird, denn ich wurde an einer Universität meiner Wahl aufgenommen.“

Der vollständige Brief an die Spendenden des KHG-Hilfsfonds